Belebendes Wohlfühlklima

Saunabereich

22:00 Uhr
Ganzheitliches Wellness

Saunalandschaft der Europa Therme Bad Füssing

Wärme, Ruhe und Entspannung sind die schönsten Geschenke, die Sie Ihrem Körper machen können. Besonders tiefe Entspannung oder neuer Schwung für den Körper – in der über 1.000 m² großen Sauna‐ und Wellness‐Landschaft der Europa Therme Bad Füssing können Sie beides erleben.

Die Angebotsvielfalt der generalsanierten 1000 m² großen Saunalandschaft der Europa Therme Bad Füssing umfasst u.a.

  • eine finnische Aufgusssauna mit Panoramablick und ca. 90 °C Innentemperatur sowie
  • eine finnische Automatikaufgusssauna mit Zedernholz und ca. 80 °C Innentemperatur
  • eine doppel-L-förmig gestaltete Biosauna für kreislaufschonende Aufenthalte mit ca. 60 °C Innentemperatur
  • 2 Kräuterdampfgrotten mit unterschiedlichen Düften,
  • einen Stalagmit-Eisbrunnen innerhalb des neuen Duschtempels,
  • Tauch-, Sprudel- und Schwanenhalsbecken mit Thermalwasser,
  • Wintergarten, Balkon und Terrasse.


Neu ist auch die U-förmige Getränke- und Imbisstheke mit Barcharakter.

Die farblich akzentuierten Sitzungsmöglichkeiten unterstreichen die moderne und zeitlose Konzeption der Saunalandschaft.

Öffnungszeiten

Mehr erfahren

Eintrittspreise

Mehr erfahren

Unsere Saunen: Wellness für jeden Anspruch

Die finnische Aufguss‐Sauna mit Panoramablick und ca. 90 °C Innentemperatur ist unsere schönste und zugleich heißeste Sauna. Etwas kühler, aber nicht weniger intensiv, ist die finnische Automatik‐Aufguss‐Sauna mit Zedernholz und ca. 80 °C Innentemperatur. Die doppel‐L‐förmig gestaltete Biosauna mit ca. 60 °C Innentemperatur eignet sich besonders für kreislaufschonende Saunagänge. Unsere zwei Kräuterdampfgrotten regen den Körper mit unterschiedlichen Düften an.

Für Abkühlung in Sekundenschnelle sorgt der Stalagmit‐Eisbrunnen innerhalb des neuen Duschtempels. Anschließend können Sie das heilsame Thermalwasser in den Sprudel‐, Schwanenhals‐ und Tauchbecken ebenfalls in unserer Saunalandschaft genießen, im Wintergarten ruhen oder auf dem Balkon oder der Terrasse frische Luft schnappen. Entspannende Massagen ergänzen Ihren Wellness‐Tag optimal in unserem Vital‐Massage‐Studio.

Das sollten Sie zum Saunieren mitbringen

Bademantel

Sauna bedeutet Schwitzen. Daher ist das Tragen von Badekleidung während des Saunagangs nicht erwünscht. Auf dem Weg von der Umkleidekabine zur Sauna oder zum Saunabereich ist das Tragen eines Bademantels oder Badetuchs allerdings sinnvoll. Ein kuscheliger Bademantel hält Ihren Körper nach den Saunagängen warm. Bei Bedarf können Sie einen Bademantel auch direkt in der Europa Therme ausleihen.

Bade‐ und Saunatücher

Mindestens zwei große Badetücher und ein Saunatuch sollten Sie für den Aufenthalt in der Sauna einpacken. Wenn Sie einen schönen Platz in der Sauna gefunden haben, bedecken Sie die Holzfläche mit dem Saunatuch, um sich bequem hinsetzen zu können. Auch Ihre Füße sollten auf dem Saunatuch Platz finden. Aus hygienischen Gründen ist es verboten, sich mit nackter Haut auf die Holzbalken in der Sauna zu setzen. Ein Badetuch können Sie nutzen, um sich nach dem Duschen abzutrocknen. Das zweite Badetuch ist als trockene Reserve gedacht.

Badeschlappen

Während Ihres Aufenthalts im Saunabereich empfehlen wir das Tragen von rutschfesten Badeschuhen. Dies hat zum einen hygienische Gründe und bewahrt sie zum anderen davor, auf einer nassen oder glatten Stelle auszurutschen. Vor Ihrem Saunagang ziehen Sie die Badeschlappen einfach aus und lassen diese vor der Sauna stehen.

Duschgel und Bodylotion

Bereits vor dem ersten Saunagang gönnen Sie sich eine säubernde Dusche mit Duschgel. Nach dem letzten Saunagang sollten Sie selbstverständlich wieder duschen. Auch vor dem Betreten der Becken im Saunabereich bitte unbedingt abduschen.

Tipps zum Saunieren

Saunagänge sollen Ihre Gesundheit stärken. Grundvoraussetzung für einen entspannten Saunabesuch ist, dass Sie sich gut fühlen. Idealerweise nehmen Sie zwei Stunden vorher eine leichte Mahlzeit zu sich, denn sowohl ein zu voller als auch ein zu leerer Magen können den Kreislauf unnötig belasten.

Konsumieren Sie vor und während Ihres Aufenthaltes weder Alkohol noch Nikotin, da beides für eine Belastung der Blutgefäße sorgt.

Speisen und Getränke

Gerne können Sie aus unserem kulinarischen Angebot an der Getränke‐ und Imbissbar auswählen. Hier finden Sie auch erfrischende und wohltuende Getränke, die Sie zwischen den Saunagängen genießen können. Natürlich können Sie auch ein eigenes Getränk (bitte nicht in Glasgefäßen) mitbringen, denn Trinken gehört zum Saunieren einfach dazu.

Entdecken Sie mehr
geänderte Öffnungszeiten im Dezember 2019

Donnerstag, 12. Dezember 2019 (Personalversammlung - letzter Einlass 11:00 Uhr)
Thermalbad            07.00 – 12.00 Uhr  
Sauna                      geschlossen     

Dienstag, 24. Dezember 2019 (Hl. Abend - letzter Einlass 11:00 Uhr)
Thermalbad             07.00 – 12.00 Uhr  
Sauna                       geschlossen

Dienstag, 31. Dezember 2019 (Silvester - letzter Einlass 16:00 Uhr)
Thermalbad             07.00 – 17.00 Uhr
Sauna                       11.00 – 17.00 Uhr 

An allen anderen Tagen gelten die regulären Öffnungszeiten (gilt auch für Feiertage).

        
 

OK